04.09.12 06:57 Uhr
 102
 

Airbag-Probleme: Opel ruft den Zafira in die Werkstätten zurück

Der Rüsselsheimer Autobauer Opel muss jetzt rund 1.100 Wagen des Vans Zafira in die Werkstätten zurückrufen. Grund sind mögliche Probleme mit dem Beifahrerairbag.

Konkret sind 1.128 Autos betroffen. Durch Qualitätsprobleme mit dem Armaturenträger kann es hier Probleme beim Auslösen im Falle eines Crashs geben.

Muss der Träger ausgetauscht werden, rechnet Opel mit rund drei Stunden Werkstattaufenthalt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, zurück, Probleme, Austausch, Airbag
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?