04.09.12 06:38 Uhr
 85
 

Nach Unfall: Auto brennt völlig aus

Am vergangenen Sonntagabend brannte ein Auto auf der Bundesautobahn A8 in Richtung Zusmarshausen ganz aus. Der 19-jährige Fahrer des Autos und seine 3 Beifahrer blieben unverletzt.

Nach Aussagen des Fahrers habe er sich an einem überholenden Auto erschreckt. Er kam von der Fahrbahn ab und das Auto knallte an eine Betonwand. Durch den Crash schleuderte es das Auto gegen eine Leitplanke, wodurch es dann zum Brand kam.

Die Adelsrieder Feuerwehr musste anrücken und den Brand löschen. Als die Aufräumarbeiten begonnen hatten, wurd die A8 in Richtung Stuttgart durchgehend gesperrt. Das Auto erlitt einen Schaden von 15.000 €.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: