04.09.12 06:07 Uhr
 274
 

Formel 1: Rubens Barrichello in Monza als Grosjean-Ersatz?

Zumindest für den Großen Preis von Italien in Monza braucht das Lotus-Team einen neuen Piloten, da Romain Grosjean wegen einer Massenkarambolage in Belgien gesperrt worden ist (ShortNews berichtete). Eine Idee könnte Rubens Barrichello sein.

Zumindest wenn es nach dem Brasilianer geht, denn Barrichello bringt sich als Grosjean-Ersatz kurzerhand selbst ins Gespräch. Barrichello via Twitter: "Die Leute fragen, ob ich in Monza fahren würde, falls mich das Lotus-Team fragen sollte. Meine Antwort lautet JA!"

Als wahrscheinlichster Grosjean-Ersatz gilt jedoch Lotus-Testfahrer Jerome D´Ambrosio, wobei auch der Name von Adrian Sutil als "Aushilfe" gefallen sein soll. Da es jedoch so kurzfristig recht schwer sein dürfte, für einen fremden Piloten einen Sitz anzufertigen, dürfte D´Ambrosio sicher sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Pilot, Ersatz, Idee, Rubens Barrichello, Monza
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2012 06:07 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
D´Ambrosio wird wohl den zweiten Lotus in Monza pilotieren, schließlich werden die Sitze für die Piloten maßgeschneidert und individuell angepasst. Schade, Sutil wäre cool gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?