03.09.12 22:14 Uhr
 536
 

Senegal: Sturm legt 1.000 Jahre alten Archäologischen Schatz frei

Bei schweren Unwettern in Senegal legten starke Regenfälle einen 1.000 Jahre alten vergrabenen Archäologischen Fund frei.

Der Fund besteht aus uraltem Tonschmuck und Scherben von Töpferware. Der Fund befindet sich nun in der Cheikh-Anta-Diop-Universität in Dakar und wird von Wissenschaftlern untersucht.

Bei dem Unwetter kamen fünf Menschen ums Leben, 5.000 Menschen wurden obdachlos.


WebReporter: kampfkaese
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sturm, Schatz, Senegal
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?