03.09.12 20:54 Uhr
 332
 

Frankfurt: Frau steigt in Zug ein - ohne ihr Kind

Eine junge Mutter half am Frankfurter Hauptbahnhof ihrer Schwester beim Einsteigen in einen Zug. Plötzlich fuhr dieser los.

Auf dem Bahnsteig stand der Kinderwagen mit ihrem einjährigen Sohn. Der Säugling schlief. Die panische junge Frau alarmierte sofort die Bundespolizei.

Die Beamten nahmen das Kind solange an sich. Die Mutter begab sich an der nächsten Station sofort auf die Rückfahrt. 60 Minuten später waren Mutter und Sohn wieder vereint.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Baby, Frankfurt, Zug
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2012 23:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für den reisserischen Titel

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?