03.09.12 20:54 Uhr
 330
 

Frankfurt: Frau steigt in Zug ein - ohne ihr Kind

Eine junge Mutter half am Frankfurter Hauptbahnhof ihrer Schwester beim Einsteigen in einen Zug. Plötzlich fuhr dieser los.

Auf dem Bahnsteig stand der Kinderwagen mit ihrem einjährigen Sohn. Der Säugling schlief. Die panische junge Frau alarmierte sofort die Bundespolizei.

Die Beamten nahmen das Kind solange an sich. Die Mutter begab sich an der nächsten Station sofort auf die Rückfahrt. 60 Minuten später waren Mutter und Sohn wieder vereint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Baby, Frankfurt, Zug
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2012 23:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für den reisserischen Titel

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rihanna ärgert Briten mit Fotomontagen der Queen in Glitzerdress
Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München
Eigthies-Poptrio "Bananarama" plant Comeback-Tournee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?