03.09.12 20:54 Uhr
 328
 

Frankfurt: Frau steigt in Zug ein - ohne ihr Kind

Eine junge Mutter half am Frankfurter Hauptbahnhof ihrer Schwester beim Einsteigen in einen Zug. Plötzlich fuhr dieser los.

Auf dem Bahnsteig stand der Kinderwagen mit ihrem einjährigen Sohn. Der Säugling schlief. Die panische junge Frau alarmierte sofort die Bundespolizei.

Die Beamten nahmen das Kind solange an sich. Die Mutter begab sich an der nächsten Station sofort auf die Rückfahrt. 60 Minuten später waren Mutter und Sohn wieder vereint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Baby, Frankfurt, Zug
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben