03.09.12 19:49 Uhr
 111
 

Hamburg: Ausstellung "Horizon Field Hamburg" begeistert die Besucher

In zwei Wochen endet die Installation "Horizon Field Hamburg" in den Deichtorhallen der Hansestadt Hamburg. Schon jetzt können die Veranstalter und Künstler Antony Gormley mit dem Besucherinteresse sehr zufrieden sein.

Am vergangenen Wochenende besuchte der einhunderttausendste Gast die Sonderschau, die siebeneinhalb Meter hoch gespannte und 1.200 Quadratmeter große frei schwingende Fläche.

"Den Gegenstand dieses Kunstwerks bilden allein die Menschen, die in und auf ihm agieren", erklärt Gormley.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Ausstellung, Besucher
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2012 23:09 Uhr von Phillsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war da: Ist jetzt nicht soooo der Brüller.
Evtl. hab ichs auch einfach nicht gerafft, aber ich fands recht langweilig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?