03.09.12 15:23 Uhr
 138
 

Flughafen Köln: Rauch dringt aus Passagiermaschine - elf Menschen verletzt

In einer Maschine, die am Flughafen in Köln zwischengelandet war, ist es nach Medienberichten offensichtlich zu einer Rauchentwicklung gekommen. Von den 186 Passagieren sollen elf Menschen verletzt worden sein, vier davon schwer.

Wie der "Kölner Express" weiterhin mitteilte, wurden diese bereits in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem Start des Flugzeugs in Hannover machte selbiges einen Stopp in Köln, um Teile der Crew auszutauschen. Anschließend sollte die Maschine nach Gaziantep (Türkei) fliegen.

Die Ursache für die Rauchentwicklung ist derzeit noch nicht geklärt. Die Passagiere, die gesundheitlich nicht beeinträchtigt wurden, konnten ihre Reise mittlerweile in einem Ersatzflugzeug fortsetzen.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Mensch, Flughafen, Rauch, Rauchvergiftung
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?