03.09.12 11:57 Uhr
 3.610
 

Bruce Willis verklagt Apple

Der Schauspieler Bruce Willis will gegen Apple in einen Rechtsstreit ziehen. Es geht um das Recht der Weitervererbung von Musik, die er bei iTunes gekauft hat.

Bruce Willis besitzt eine große Musiksammlung, die er seinen vier Kindern vererben will wenn er stirbt. Laut AGB schließt Apple eine Weitergabe allerdings aus. In fünf US-Bundesstaaten unterstützt der Schauspieler andere Käufer, die ebenfalls mehr Rechte fordern.

Des Weiteren hat Bruce Willis seine Berater beauftragt, eine Stiftung zu gründen, die die Downloads verwalten soll. Der Star erhofft sich so die Apple Richtlinien zu umgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wetzlarer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Apple, Klage, Erbe, Bruce Willis
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2012 12:02 Uhr von xDP02
 
+49 | -3
 
ANZEIGEN
Alles: was gegen Apple geht ist eine gute Sache, viel Glück Bruce :)
Kommentar ansehen
03.09.2012 12:28 Uhr von bumfiedel
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
sehr schön: Über Willis sonstige politische Ausrichtung kann man ja geteilter Meinung sein. Ich sehe ihn jedenfalls seit seinem Werbezug durch die USA für G.W.Bush mit etwas anderen Augen.

Aber in diesem Fall kann man ihn wirklich nur unterstützen. Was sich Apple manchmal leistet und einbildet den Menschen vorschreiben zu können ist echt schon unverschämt. Jede andere Art von Speichermedium bzw. die darauf enthaltene Musik kann man doch auch weiter vererben wenn sie rechtmäßig erworben hat. Die sollen endlich aufhören Gott zu spielen. Aber es gibt halt noch genug Menschen die dieser Sekte blind alles abnehmen und glauben weil sie wirklich der Überzeugung sind diese Firma wäre innovativ...
Kommentar ansehen
03.09.2012 13:14 Uhr von kingoftf
 
+1 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2012 14:19 Uhr von Ice_Cream_Man
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf: mal viel Spaß mit dem Metro-Appstore von MS....

...was hat das damit zu tun? Es geht hier nur um die Vererbung des Nutzungsrecht und nicht um Dein geliebtes Applespielzeug.

[ nachträglich editiert von Ice_Cream_Man ]
Kommentar ansehen
03.09.2012 14:23 Uhr von ShadowDriver
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
und darum: kaufe ich CDs...Fuck Itunes
Kommentar ansehen
03.09.2012 15:27 Uhr von kingoftf
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Ice_Cream_Man: Dann schau mal nach, was der MS-Appstore so alles an Nutzung erlaubt....

Und abgesehen davon nutze ich iTunes überhaupt nicht, für Musik braucht man heutzutage sicherlich keine "Stores" mehr
Kommentar ansehen
03.09.2012 15:33 Uhr von Ice_Cream_Man
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@king: Is mir alles wurscht. Ich kaufe keine MP3.

Ich brauch das Gefühl des Datenträgers und des Booklets.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?