03.09.12 09:55 Uhr
 382
 

Österreich: Neunjähriger Junge stirbt im Bett - Todesursache unbekannt

Im 2.000 Einwohner zählenden österreichischen Rüstorf trauern die Menschen um einen neun Jahre alten Jungen.

Die Eltern des Kindes fanden ihren Sohn leblos im Bett vor. Alle Reanimationsmaßnahmen waren umsonst. Der Arzt der Gemeinde konnte nur noch das Ableben des Jungen feststellen.

Allerdings ist die Todesursache rätselhaft. Eine Autopsie soll jetzt den Grund des Ablebens klären. Von einem Verbrechen geht die Polizei nicht aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Österreich, Junge, Bett, Todesursache, Autopsie
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2012 21:31 Uhr von PanikPanzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und nun?
Des passiert öfters mal..

Scheiss Klickfänger.. -_-

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?