03.09.12 09:32 Uhr
 4.095
 

Nettetal: Ehemann tötet auf Familienfeier seine Gattin

Nach Angaben der Polizei ist eine 41-jährige Frau offenbar bei einem Familienfest von ihrem Ehegatten getötet worden.

Die Beamten wurden in der Nacht zum gestrigen Sonntag alarmiert, weil es bei einer Feier zu einem Todesfall gekommen war. Am Ort des Geschehens war für die Beamten nach kurzer Zeit klar, dass die Frau nicht auf natürliche Weise gestorben war, sondern umgebracht wurde.

Der Tod der Frau soll familiäre Gründe haben. Der 40-jährige Mann der Toten wurde verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Familie, Ehemann, Feier, Gattin, Nettetal
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2012 11:08 Uhr von ulkibaeri
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
bild: Das wikipedia-Bild einer Rundumkennleuchte scheint sich mittlerweile als Standard-50-Punkte Bild zu etablieren, bei "News" wo in der Quelle kein Bild vorkommt.
Kommentar ansehen
03.09.2012 15:55 Uhr von KlausM81
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ ulkibaeri: Na wenn das mal keine Urheberrechtsverltzung ist^^ Gleich mal Patent auf das Bild anmelden. Naja zu den News fällt mir jetzt weniger ein, außer ein einfaches "NEIN" hät ja auch gereicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?