03.09.12 09:30 Uhr
 1.005
 

Spanische Forscher entwickeln Geranien mit erstaunlichen Eigenschaften

Forscher aus Spanien haben jetzt eine eine neue Sorte Geranien entwickelt, die Allergiker aufhorchen lässt. Denn die Blume kommt ohne Pollen aus und bringt zudem weitere Vorteile mit.

Zum einen ist die mittels Gentechnik gezüchtete Blume besonders langlebig und zum anderen stehen ihre Blätter und Blüten dichter zusammen als bei herkömmlichen Sorten. Weiter soll sie über besonders intensive Farben verfügen.

Die Wissenschaftler sind sich sicher, dass alle diese neuen Eigenschaften die Blume sowohl für normale Käufer als auch für Züchter besonders interessant machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gentechnik, Blume, Züchtung, Allergiker
Quelle: scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2012 10:01 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klar: Die Züchter werden sich über Pflanzen freuen, die keine Pollen produizieren. Weiterzüchtung nur über Stecklinge, oder wie?
Kommentar ansehen
03.09.2012 10:11 Uhr von spacekeks007
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
lol.. gentechnik und abends ranken sie sich ins schlafzimmer des besitzers und erwürgen ihn und fressen ihn auf...

kann man leider nicht auf langer sicht wissen was sichd a entwickelt wenn man im genpool rumpfuscht

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?