02.09.12 20:39 Uhr
 293
 

Fußball/1. Bundesliga: FC Bayern München zerlegt den VfB Stuttgart

Das heutige Sonntagabendspiel der ersten Fußballbundesliga gewann der FC Bayern München sehr deutlich mit 6:1 (3:1) gegen den VfB Stuttgart. 71.000 Zuschauer waren in der Münchener Arena zu Gast.

Mitte der ersten Halbzeit brachte Martin Harnik (25. Minute) zunächst die Gäste in Führung. Doch dann drehten die Gastgeber auf und zerlegten den VfB förmlich. Thomas Müller (32.) und Toni Kroos (33.) sorgten innerhalb von zwei Minuten für die Bayern-Führung. Luiz Gustavo (43.) traf zum 3:1.

In der zweiten Halbzeit waren dann noch Mario Mandzukic (47.), Müller (49.) und Schweinsteiger (51.) erfolgreich. Vedad Ibisevic (VfB) sah in der 74. Minute die Rote Karte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Bayern München, VfB Stuttgart
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2012 21:28 Uhr von mcbeer
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Ja Super: alle Stuttgarter wurden zerlegt. Ja die Bayern sind schon alles Fleischer.
Kommentar ansehen
02.09.2012 21:28 Uhr von mcbeer
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Ja Super: alle Stuttgarter wurden zerlegt. Ja die Bayern sind schon alles Fleischer.
Kommentar ansehen
02.09.2012 22:18 Uhr von hofn4rr
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
und das ganz ohne: dem 40 millionen schweren neuzugang aus bilbao ^^

diese sasion gehört dem FCB ... dortmund kann sich warm anziehen, falls das was helfen sollte ^^
Kommentar ansehen
02.09.2012 22:24 Uhr von derNameIstProgramm
 
+5 | -1