02.09.12 19:50 Uhr
 827
 

Kärnten: Tierquälerei - Bauer schleift Stier an Nasenring mit Traktor zu Tode

Ein Bauer aus Kärnten muss sich nun wegen Tierquälerei vor Gericht verantworten.

Da er es nicht geschafft hat, seinen 400 Kilogramm schweren Stier auf seinen Anhänger zu verladen, kettete er das Tier kurzerhand am Nasenring an den Traktor und schleifte das Tier zur Klauenpflege auf seinen Hof und verletzte es dabei lebensgefährlich.

Er schleifte das Tier unter anderem über eine asphaltierte Landstraße, wobei das Tier immer wieder stürzte. Ein LKW-Fahrer sah das Schauspiel und rief die Polizei. Ein herbeigerufener Tierarzt stellte tiefe Verletzungen fest und ließ das Tier töten. Der Bauer wurde nun angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kampfkaese
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bauer, Traktor, Tierquälerei, Stier
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2012 20:01 Uhr von BeyerC
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Was für ein Arschloch: kT
Kommentar ansehen
02.09.2012 20:30 Uhr von JustMe27
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
so ein depp in so einem Fall muss halt der Berg zum Propheten, bzw. der Zwangsstand auf die Weide. machen doch andere bauern auch so.
Kommentar ansehen
02.09.2012 21:32 Uhr von mcbeer
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollte man den Idioten auch mal an seinen Traktor hängen und zur Pediküre schleifen.
Kommentar ansehen
02.09.2012 22:47 Uhr von CoffeMaker
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
"
mal halblang, wir reden hier von fleisch zum essen!!! "

Soviel Minus wie dieser Spruch verdient kann man garnicht drücken.
Solange es lebt ist es immer noch ein Tier, erst wenn es geschlachtet und zerlegt ist redet man von Fleisch.
Wenn die Tiere schon unsere Nahrung sind muss man sie nicht noch quälen.
Kommentar ansehen
02.09.2012 23:13 Uhr von JustMe27
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Coffemaker: Da geb ich dir recht, ich würde nie im Leben Vegetarier werden, aber bin der Meinung, eine artgerechte Haltung sollte schon drin sein. Und bei Rindern ist die auch noch recht einfach.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?