02.09.12 19:44 Uhr
 175
 

Italien würdigt verstorbenen Kardinal Carlo Maria Martini

Tausende Menschen in Italien haben den kürzlich verstorbenen Kardinal Carlo Maria Martini gewürdigt.

Sie pilgerten zum Mailänder Dom, in dem der Leichnam aufgebahrt wurde.

Ministerpräsident Mario Monti sagte, der Kardinal sei einer der "großen Italiener und Europäer, die das religiöse Denken und das gesellschaftliche Leben unserer Epoche" geprägt haben.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Italien, Todesfall, Kardinal, Pilger
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?