02.09.12 18:37 Uhr
 3.561
 

Leipziger Zoo: Zoo-Enten werden von Pelikanen gefressen

Um den Teich im Leipziger Zoo spielen sich regelmäßig Dramen ab, in denen es um Leben und Tod geht.

Der Teich vor dem Zoo-Café scheint idyllisch, doch schaut man genauer, erkennt man, dass die eine Seite völlig klar ist und die andere völlig mit Entengrütze zugewuchert ist. Hier lebten einst die Enten, doch diese sind auf die andere Seite des Teichs gezogen.

Denn die Pelikane, die vor ein paar Monaten neu in den Zoo kamen, fraßen die kleinen Enten. Seitdem werden die Enten durch einen Zaun auf der anderen Seite des Teiches geschützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Ente, Zaun, Leipziger Zoo, Pelikan
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Leipziger Zoo: Abermals Nachwuchs bei den Schabrackentapiren
Leipziger Zoo: Koala Oobi-Oobi wird neues Fußball-EM-Orakel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2012 18:42 Uhr von ZzaiH
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
na sowas: in der natur gibts ne nahrungskette...
man sollte den pelikanen mal nen paar sozialstunden aufbrummen kann ja nicht angehen, dass die einfach so ihrer natur nachgehen...
Kommentar ansehen
02.09.2012 19:27 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Lol: Wusste allerdings auch nicht, dass Pelikane Enten fressen :)
Kommentar ansehen
03.09.2012 04:03 Uhr von Seppus22
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
och, die fressen nicht nur Küken ^^ http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
03.09.2012 09:40 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@seppus: Lol...krasses Video, das sind ja richtig böse Tiere ^^

Das arme Vieh hat noch im Schnabel gezappelt....lebendig untergeschluckt, kribbelt sicher schön im Bauch lol

Voll die Killer und in Dokus zeigen se immer die "bösen" Löwen usw...das hier find ich viel derber, auf eine gewisse Art.....

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
03.09.2012 11:29 Uhr von Chris9988
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vieleicht dachten Die "so gibt´s mehr Tinte auf den Füller" *LOL* :-)
Kommentar ansehen
03.09.2012 17:05 Uhr von DJCray
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
y0... schon mal im TV gesehen. Die Pelikane haben das gelernt, weil die keine Fische mehr fangen. Seitdem gehen die auf Jungvögeljagd. Mitten in einer Vogelbrutstätte. Ist das Nest bewacht, machen die nichts. Liegt ein Küken allein da. Schwups runtergeschluckt.

Hat mich auch irritiert.

Gru
DJ

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Leipziger Zoo: Abermals Nachwuchs bei den Schabrackentapiren
Leipziger Zoo: Koala Oobi-Oobi wird neues Fußball-EM-Orakel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?