02.09.12 18:33 Uhr
 62
 

Berlin: Präparat von Eisbär Knut wird Ende 2013 zu sehen sein

Der präparierte Eisbär Knut wird Ende 2013 im Naturkundemuseum zu sehen sein.

Knut verstarb ganz plötzlich am 19. März 2011. "Viele Leute haben bestimmte Vorstellungen von dem, was Knut ist. Wir werden es vielen nicht recht machen können", sagte Generaldirektor Prof. Johannes Vogel.

Die Knut-Fans werden ein niedliches Tier erwarten. Vorerst können sie sich mit einer Bronzeplastik begnügen, die Mitte September neben der Zoo-Anlage aufgestellt werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Ende, Eisbär, Knut, Präparat
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?