02.09.12 10:06 Uhr
 767
 

Schottland: Grabkammer Maeshowe virtuell begehbar

Im Norden von Schottland liegt das Kammergrab Maeshowe.

Der Grabhügel wurde in der Jungsteinzeit errichtet. Zusammen mit anderen Monumenten, wie Steinkreisen von Stennesse und Brodgar, gehört er zur Unesco-Weltkulturerbestätte "Heart of Neolithic Orkney".

Im Rahmen des "Scottish Ten"-Projektes wurde mit 3D-Laserscans eine virtuelle Tour in und um diesen Grabhügel gestaltet. So kann man im Internet sehen, wie er Grabhügel konstruiert ist. Durch diese Möglichkeit kann sein heutiger Erhaltungszustand bewahrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: 3D, Schottland, virtuell, Unesco, Grabkammer
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben