02.09.12 09:09 Uhr
 351
 

Hongkong/China: Proteste gegen Einführung des Schulfachs "Patriotismus"

Laut des Fernsehsenders RTHK gingen in Hongkong 40.000 Menschen auf die Straße, um gegen die Einführung des Schulfachs "Patriotismus" in Hongkong zu demonstrieren. Hongkong wurde erst vor 15 Jahren Teil der Volksrepublik China.

Laut offiziellen Chinesischen Angaben beläuft sich die Zahl der Demonstranten nur auf 8.100 Personen.

Die Demonstranten befürchten mit der Einführung des Faches die Infiltrierung der Schüler mit chinesischer Propaganda sowie der systematischen Vertuschung von blutigen Ereignissen wie der Niederschlagung der Demonstrationen von 1989 in Peking.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kampfkaese
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Schule, Einführung, Hongkong, Fach, Patriotismus
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2012 10:08 Uhr von uhrknall
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
ich kenne zwar den Inhalt dieses Faches nicht, es hört sich aber im ersten Augenblick so überflüssig an wie das Fach "Religion".

Na immerhin demonstrieren dort die Leute dagegen.
Kommentar ansehen
03.09.2012 01:48 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: Hirnfürze wie bei CDU und CSU kann man aber nicht lehren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?