01.09.12 19:38 Uhr
 425
 

Stuttgart: Frauentrio schmeißt Betrunkenen nach Wortgefecht aus der S-Bahn

Ein Frauentrio hat einen Betrunkenen nach einem heftigen Wortgefecht am gestrigen Freitagabend aus der S-Bahn geschubst.

Der 51-Jährige zog sich dabei einen Armbruch und eine Platzwunde am Kopf zu, als er an einer Treppe stolperte und fiel.

Passanten riefen den Rettungsdienst, der den Mann in ein Krankenhaus brachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Stuttgart, S-Bahn, Betrunkener
Quelle: www.pz-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2012 19:53 Uhr von IM45iHew
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@syndikatM: du bist krank in deinem Kopf lass dich da mal untersuchen! Oder ihn vielleicht abschneiden lassen??? Schlimmer als jetzt kanns ja nicht werden...

Zur News: kommt drauf an was passiert ist... Betrunkene können manchmal ziemlich scheisse reden/bauen! So wie ich das verstanden hab ist der Mann nicht beim "aus der S-Bahn schubsen" verletzt worden sondern weil er "an einer Treppe gestolpert" ist. Wenn man von einem betrunkenen belästigt wird ist es immer noch besser ihn aus dem Zug zu schmeissen anstatt ihn zu verprügeln oder Ähnliches.
Kommentar ansehen
01.09.2012 19:56 Uhr von Susi222
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
siehst: du und ich habe gerade gedacht: cool gemacht.. ich meine wie oft belästigen Betrunkene in der Bahn die Mitpassagiere??? Der Mann wurde ja nur vor seiner Haltestelle rausgeschubst und ich denke mal Ziel war, dass er halt mit der nächsten fahren muss.... dass er dann allerdings stolpert und die Treppe runterfällt... dumm gelaufen.... Meiner Meinung nach dürfte ruhig ein Mtfahrverbot für Volltrunkene gelten.
Kommentar ansehen
01.09.2012 20:04 Uhr von syndikatM
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2012 16:35 Uhr von sooma
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@syndikatM: Wisch Dir mal den Hass-Geifer vom Kinn! Widerlich... :/

In der Presse wird nur erwähnt, dass sie Kopftücher getragen haben sollen. Das macht sie also zu "Islamistinnen"? Gehen wir also von Muslimas aus - dann wird nach Deiner Logik auch jeder, der ein Kreuz als Kettenanhänger trägt, automatisch zum Inquisitor?!

Und wer weiss, was der Besoffene so von sich gegeben hat, bevor er fiel...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?