01.09.12 18:00 Uhr
 3.025
 

New York: Amoklauf in Supermarkt - Mann schießt mit Kalaschnikow um sich

In den USA hat es am gestrigen Freitag erneut einen tragischen Amoklauf gegeben. In einer kleinen Stadt nahe New York ist ein 23 Jahre alter Mitarbeiter eines Supermarktes durchgedreht und hat mit einer Kalaschnikow um sich geschossen.

Der Täter, ein früherer Marineinfanterist, arbeitete seit rund zwei Wochen in dem Supermarkt. Kunden befanden sich zum Zeitpunkt des Amoklaufs noch nicht im Laden, dafür aber etwa zwölf Angestellte.

Der Mann war aus dem Supermarkt gegangen und kam kurz darauf mit der Waffe zurück. Dann schoss er um sich. Eine 18 Jahre alte Frau und ein 24 Jahre alter Mann wurden dabei getötet. Dann richtete der Mann sich selbst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Amoklauf, Supermarkt, Kalaschnikow
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig
New York: Schauspieler Shia LaBeouf wegen angeblicher Körperverletzung verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2012 18:36 Uhr von kampfkaese
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@ Beide: Als es vor einer Woche bei mir vor der Haustüre in Neuss passiert ist hat es mich und unter anderem die ganze Stadt interessiert und wir waren für frühe Infos ziemlich dankbar.

Allerdings hiess es bei uns nicht "Amoklauf" sondern "Familientragödie", Täter auf der Flucht.

[ nachträglich editiert von kampfkaese ]
Kommentar ansehen
01.09.2012 19:10 Uhr von Bigobelix
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
so ein Arschloch! k.T.
Kommentar ansehen
01.09.2012 21:14 Uhr von HumancentiPad
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
das schreckliche ist, das einen solche News aus den Staaten gar nicht mehr so schocken.
Und niemand wagt es sich mit der Waffenlobby anzulegen.
Ich bin froh das unsere Waffengesetze etwas strenger sind.
Kommentar ansehen
01.09.2012 22:44 Uhr von STN
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ HumancentiPad: Unsere Waffengesetze sind nicht strenger.
In einigen Bundesstaaten in der USA sind sogar Waffenmodelle oder Spielzeugpistolen verboten.

Ich bekomme hier in Deutschland schneller eine legale Waffe als z.B. in Delaware oder Main
Kommentar ansehen
02.09.2012 00:42 Uhr von Santiago0815
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
nur traurig: das über sowas nicht in öffentlichen Medien Berichtet wird
Kommentar ansehen
02.09.2012 01:12 Uhr von d1pe
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN <