01.09.12 16:09 Uhr
 729
 

Iphone5 Produktion: Sharp mit Problemen bei der Displayherstellung

Laut Reuters kämpft Sharp mit der Produktion der Displays für das neue Iphone 5 und fällt hinter seinen Produktionsplan.

Dies, so Reuters, sei auf eine hohe Fehlerquote bei der Produktion Displays zurückzuführen. Die Gewinnmargen für Sharp haben sich, so Reuters durch den Ausfall an Produktion bereits deutlich minimiert.

Es wird weiter orakelt das Apple dem Konzern Finanzhilfen zusichern könnte um die Markteinführung des Produktes sicherzustellen, da Apple dies bereits bei anderen Zulieferern machen musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kampfkaese
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Produktion, iPhone 5, Sharp
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2012 16:35 Uhr von TeleMaster
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mannnnnnnn ---
Es wird weiter orakelt das Apple
---

Schrieb Yoda die News vor? Das Apple orakelt also...

In den letzten Wochen gab es praktisch keine einzige News mehr ohne echte Rechtschreibfehler, die ein Checker nicht hätte bemerken müssen. Auch inhaltlich sind immer mehr News falsch. Winken die hier denn nur noch alles krampfhaft durch, nur damit die Seite aktuell und voller wirkt; es mehr Klicks von den 400 aktivenb Benutzern gibt... damit die Bannerwerbung noch ein paar Pfennige mehr hergibt?

Schließt den Laden, wenn er nichts abwirft, oder stellt mehr Leute ein, die für Qualität sorgen und nicht auf Quantität setzen.

[ nachträglich editiert von TeleMaster ]
Kommentar ansehen
01.09.2012 16:52 Uhr von kampfkaese
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
orakelEi: Ich denke es ist bedingt durch den Umstand, das es sich bei shortnews nicht um eine pure Nachrichtenagentur handelt, sondern um eine freie Newscommunity, wo eben die User die sind die Posten und keine Redakteure! Das macht allerdings auch die individualität und vielfalt von shortnews aus auch wenn man nicht jede "Short-News" also kurze Nachricht gleich unkontrolliert so weitergeben sollte, ohne die Quellen mal vollständig zu lesen. Ich denke die Short-News sollen Lust auf die eigentliche Nachricht machen, die dann in der Quelle nachzulesen ist. Man muss sich hier zB. sehr kurz fassen, da die News in der Zeichenanzahl stark begrenzt sind.
Kommentar ansehen
01.09.2012 18:40 Uhr von PhoenixY2k
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@AntiPro: Stell dir mal vor, Apple baut nicht mal selbst zusammen, sondern verkauft nur. Das Zusammenbauen wird Foxconn in China überlassen.

Aber das ist bei deinem Samsung auch nicht anders. Wie übrigens bei 90% aller weiteren mobilen Geräten. Aber wenn ein anderer Hersteller drauf steht, ist das ja kein Problem. Hauptsache Apple steht drauf, dann kann man seinem Frust wieder freien Lauf lassen.
Kommentar ansehen
01.09.2012 19:45 Uhr von Perisecor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ PhoenixY2k: Foxconn ist nicht der einzige Apple-Endfertiger und Samsung hat eine eigene Produktion.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?