01.09.12 15:27 Uhr
 76
 

Formel 1/Belgien: Jenson Button rast zur Pole Position

War im letzten Training noch Fernando Alonso im Ferrari (ShortNews berichtete) der Schnellste, reichte es für den Spanier im Qualifying nur für Platz sechs. Schnellster in den Ardennen war hingegen Jenson Button im McLaren.

Tatsächlich scheint Button in Spa-Francorchamps stark, ganze drei Zehntel-Sekunden Vorsprung fuhr der Brite heraus. Auf Platz zwei zeigt sich zudem eine Überraschung, nämlich der Japaner Kamui Kobayashi im Sauber.

Auch Sergio Perez im zweiten Sauber zeigte eine gute Show und stellte seinen Boliden auf Platz fünf. Kimi Räikkönen als einer der Spa-Favoriten wurde Vierter, Webber (plus Strafversetzung) und Hamilton Siebter und Achter. Vettel und Schumacher schafften es nicht in die Top Ten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Belgien, Jenson Button, Pole Position
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten