01.09.12 10:32 Uhr
 386
 

Kanada: Diebe stehlen Ahornsirup im Wert von 24 Millionen Dollar

Diebe in der kanadischen Provinz Québec haben mit ihrem jüngsten Raubzug einige Vorurteile gegen das Land bekräftigt. Für ihren Diebstahl suchten sich die Täter nicht etwa Wertgegenstände oder Bargeld aus, sondern Ahornsirup - und zwar en masse. Sie bedienten sich direkt aus einem Warenlager.

In der Deponie zwischen Québec und Montreal waren nach Angaben der Zuständigen 5.000 Tonnen des Sirups gelagert. Diese erreichen einen Gesamtwert von 24 Millionen Dollar. Die noch flüchtigen Täter ließen die leeren Fässer in dem Lagerhaus zurück und füllten den klebrigen Inhalt um.

Die Provinz Québec ist der global größte Exporteur von Ahornsirup. In Amerika, insbesondere in Kanada, erfreut sich der Sirup größter Beliebtheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dollar, Kanada, Wert, 24
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben