01.09.12 09:03 Uhr
 42
 

Mini-Facelift: Suzuki spendiert dem Grand Vitara eine minimale Überarbeitung

Der japanische Autobauer Suzuki hat jetzt seinem SUV Grand Vitara ein minimales Facelift verpasst.

So fällt an der Front die Chromumrandung um den Grill weg, hier gibt es nur noch eine Chromspange. Die Hauptscheinwerfer bekamen ein neues Layout.

Die Frontschürze wurde ebenfalls neu designt und bekommt einen Unterfahrschutz. Ansonsten geht der SUV ohne weitere Veränderungen ins neue Modelljahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mini, Facelift, Suzuki, Überarbeitung
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlo Ancelotti schont "Robbery"
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Ist Tim Wieses WWE-Karriere schon am Ende?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?