01.09.12 09:03 Uhr
 47
 

Mini-Facelift: Suzuki spendiert dem Grand Vitara eine minimale Überarbeitung

Der japanische Autobauer Suzuki hat jetzt seinem SUV Grand Vitara ein minimales Facelift verpasst.

So fällt an der Front die Chromumrandung um den Grill weg, hier gibt es nur noch eine Chromspange. Die Hauptscheinwerfer bekamen ein neues Layout.

Die Frontschürze wurde ebenfalls neu designt und bekommt einen Unterfahrschutz. Ansonsten geht der SUV ohne weitere Veränderungen ins neue Modelljahr.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mini, Facelift, Suzuki, Überarbeitung
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen
Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?