01.09.12 09:03 Uhr
 42
 

Mini-Facelift: Suzuki spendiert dem Grand Vitara eine minimale Überarbeitung

Der japanische Autobauer Suzuki hat jetzt seinem SUV Grand Vitara ein minimales Facelift verpasst.

So fällt an der Front die Chromumrandung um den Grill weg, hier gibt es nur noch eine Chromspange. Die Hauptscheinwerfer bekamen ein neues Layout.

Die Frontschürze wurde ebenfalls neu designt und bekommt einen Unterfahrschutz. Ansonsten geht der SUV ohne weitere Veränderungen ins neue Modelljahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mini, Facelift, Suzuki, Überarbeitung
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de