31.08.12 23:46 Uhr
 112
 

Krankheit Stress: Lächeln als erfolgreiche Therapie?

Stress ist vielen mittlerweile alles andere als unbekannt, wobei es scheinbar durchaus Methoden gibt, die "Krankheit" Stress selbst mit relativ einfachen Mitteln zu behandeln - etwa einem Lächeln.

Tatsächlich ist vielen der Spruch "Lachen ist gesund" sicher nicht neu, doch kann ein Lachen oder gar bereits Lächeln wirklich etwas bewirken? Die Frage ist bis heute nicht wirklich geklärt, dennoch ist bekannt, dass Lachen dem Immunsystem gut tut.

Die körpereigene Abwehr kann gestärkt werden, ebenso kann Lachen Schmerzen zumindest lindern, da schmerzhemmende "Signalstoffe" erzeugt werden. Gegen Stress jedenfalls ist ein herzhaftes Lachen eine gute Idee.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Therapie, Stress, Lächeln
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2012 23:46 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu muss man wohl wieder Medizin studiert haben, dank dem lachen nämlich wird ein gewisser Stoff im Blut reduziert - und eben das soll gegen Stress helfen. Also: Bitte lachen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?