31.08.12 23:35 Uhr
 322
 

Krampfadern ohne OP behandeln?

Krampfadern oder sogenannte Besenreiser sind nicht unbedingt schön anzuschauen, im schlimmsten Fall drohen sogar Entzündungen. Eine Behandlung ist also durchaus sinnvoll - aber ohne OP?

Zwar ist eine Behandlung der Krampfadern via Sklerotherapie ohne eine OP durchaus möglich, selten aber von Erfolg gekrönt weil ganz einfach nicht von langer Dauer.

Tatsächlich belegen nun gleich mehrere Studien, das bei einer Behandlung via einer Sklerotherapie die Besenreißer erneut auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, OP, Entzündung, Krampfader
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN