31.08.12 15:33 Uhr
 288
 

Flüchtende Schildkröte lief in kurzer Zeit 1,5 Kilometer weit

In Bergkamen (Nordrhein-Westfalen) lebt die Sumpfschildkröte (Rotwangen-Schildkröte) Amadeus in einem Gartenteich. Am vorgestrigen Mittwochabend machte sich die Schildkröte allerdings aus dem Staub. Auch ein Zaun konnten ihren Freiheitswillen nicht aufhalten.

Die Schildkröte wurde dann am nächsten Morgen von einer Autofahrerin an einer stark befahrenen Straße entdeckt. Die Frau hatte keine Zeit und gab die Schildkröte bei einem nicht weit entfernten Frisör ab. Der Frisör brachte das Tier zur Polizei und so kam es wieder nach Hause.

Die Besitzerin der Rotwangen-Schildkröte hatte nämlich auf dem Panzer ihre Adresse und auch ihre Telefonnummer mit gelber Lackfarbe aufgemalt. Ihre Schildkröten brechen immer wieder mal aus. "Manchmal habe ich den Eindruck, die Schildkröten werfen sich gegenseitig über den Zaun", so die Frau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Flucht, Zeit, Kilometer, Schildkröte
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2012 16:18 Uhr von Phyra
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
und da kommt sie nicht auf die idee, dass die schildkroeten nicht unbedingt in ihrem gartenteich bleiben wollen?
Kommentar ansehen
31.08.2012 16:24 Uhr von Noseman
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Schildkröte: ist ja, wie seit Zenon von Elea vor 2500 Jahren wissenschaftlich bewiesen wurde, nicht einmal von Achilles (also auch nicht von Usain Bolt) einholbar, wenn sie erstmal weggelaufen ist... :-)
Kommentar ansehen
31.08.2012 18:40 Uhr von RTL-Zuschauer1921680
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie geil: "Manchmal habe ich den Eindruck, die Schildkröten werfen sich gegenseitig über den Zaun"

das muss man sich mal bildlich vorstellen,lol
Kommentar ansehen
31.08.2012 20:36 Uhr von magnificus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Flucht: saß ein Schnecke auf der Flüchtenden,
und machte

uiiiiiiiiiiiiiiiiiii~~~~~~~~~

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben