31.08.12 13:47 Uhr
 149
 

Charlie Sheen wäre gerne Spider-Man gewesen

Kurioses Geständnis von Sitcom-Star und Enfant Terrible Charlie Sheen: In früheren Jahren seiner Karriere hätte er liebend gern als maskierter Rächer Spider-Man vor der Kamera gestanden.

Aus den hochtrabenden Plänen wurde allerdings nichts, da ihm Produzenten immer wieder von dem Stoff abrieten. Comic-Verfilmungen seien einfach kein Erfolgsmodell.

Bekanntlich sind jedoch alle bislang erschienenen Spider-Man-Verfilmungen zu veritablen Kassenschlagern geworden. Angesichts des Erfolgs seiner Sitcom "Two and a Half Men" dürfte sich Sheen darüber aber sicherlich keine Sorgen machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rolle, Charlie Sheen, Produzent, Spider-Man, Comicverfilmung
Quelle: www.prosieben.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlie Sheen: "Ich weiß, wer in Hollywood noch HIV-positiv ist"
Jack Black nennt Donald Trump einen "Charlie Sheen auf Crack"
Charlie Sheen nach Korb von Rihanna: "Oh, diese Schlampe!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlie Sheen: "Ich weiß, wer in Hollywood noch HIV-positiv ist"
Jack Black nennt Donald Trump einen "Charlie Sheen auf Crack"
Charlie Sheen nach Korb von Rihanna: "Oh, diese Schlampe!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?