31.08.12 13:32 Uhr
 103
 

Film: DDR-Drama "Barbara" deutscher "Oscar"-Beitrag

GermanFilms, die Dachorganisation zur Auswahl deutscher Beiträge zur "Oscar"-Verleihung, hat das DDR-Drama "Barbara" von Christian Petzold als aussichtsreichsten Kandidaten bestimmt. Damit setzte sich der Film gegen die Bewerbungen unter anderem von Leander Hausmann oder Til Schweiger durch.

"Der Film ´Barbara´ überzeugt durch seine große formale Klarheit und eine starke Frauenfigur, die im Widerspruch zwischen individueller Freiheit und sozialer Verantwortung ihre persönliche Entscheidung trifft", so der Jury-Vorsitzende Stefan Schubert.

In "Barbara" geht es um eine Ärztin, die die DDR verlassen will. Jedoch verfängt sie sich in einem Netz voller Beziehungen, bis sie an ihrer eigenen Flucht zweifelt. Schon bei der Berlinale 2012 war der Film umjubelt und mit dem "Silbernen Bären" ausgezeichnet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Drama, Oscar, DDR, Beitrag, Barbara
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?