31.08.12 11:13 Uhr
 269
 

Österreich: L17-Übungsfahrt mit tödlichem Ende

Am gestrigen Donnerstagnachmittag ist ein Verkehrsunfall tragisch ausgegangen. Eine Tote und drei Schwerverletzte gab es zu verzeichnen.

Ein 16-jähriger Bursche war bei einer Übungsfahrt für den Führerschein mit seiner Mutter und seiner 20-jährigen Schwester in Niederösterreich unterwegs. Er übersah eine Nachrangtafel und krachte in einen Lkw.

Die 20-jährige Schwester des Lenkers wurde bewusstlos gefunden und starb wenig später im Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Ende, Fahrt, Übung
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft