30.08.12 20:38 Uhr
 111
 

Moskau Auto Show: Nicht nur Luxus sondern auch viele Exoten

Neue Weltpremieren werden auf der derzeitigen Moskauer Auto Show sehr wenig vorgestellt. Neben den gängigen Modellen westeuropäischer und japanischer Hersteller finden sich allerdings zahlreiche Exoten.

So hat Hyundai beispielsweise eine Fünf-Liter-Oberklasse-Limousine im Sortiment. Auch der SsangYong Chairman ist - wie der Name schon andeutet - für die Bosse gemacht, denn das Flaggschiff ist ganze 5,13 Meter lang und erinnert frappant an einen aktuellen Mercedes S-Klasse Pullmann.

Heimische Fahrzeuge produziert die russische GAZ-Gruppe nicht mehr. Dafür kann man aber Dieselfahrzeuge des US-Hersteller Cummins von GAZ erwerben. Der chinesische Hersteller Geely buhlt um die Kunden mit schmalem Geldbeutel - das Modell MK Cross kostet unter 10.000 Euro und konkurriert mit Skoda.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Show, Moskau, Luxus, Auto Show
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?