30.08.12 19:51 Uhr
 206
 

Bald abgestempelt: Helmut Kohl auf 55-Cent-Briefmarke

Wie die "Saarbrückener Zeitung" erfuhr, wird am 11. Oktober 2012 eine Sonderbriefmarke über 55 Cent mit dem Konterfei von Altkanzler Helmut Kohl erscheinen.

Philipp Mißfelder, der Vorsitzende der "Jungen Union", ist voll des Lobes über die damit erfolgte Ehrung Kohls. Dies sei "eine wunderbare Geste des Respekts".

Ob der für Postwertzeichen zuständige Finanzminister Wolfgang Schäuble die Präsentation der Sonderbriefmarke persönlich vornehmen wird, ist fraglich. Die Atmosphäre zwischen Schäuble und Kohl gilt seit einiger Zeit als gestört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Cent, Ehrung, Helmut Kohl, Briefmarke
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt
Altkanzler Helmut Kohl fürchtet um Existenz der Europäischen Union

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2012 20:05 Uhr von magnificus
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Gesponsert: von der Industrie aller Richtungen für seine herausragenden Leistungen!
Kommentar ansehen
30.08.2012 21:04 Uhr von bpd_oliver
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Gab: es die nicht schon mal? Angeblich gab es Beschwerden, weil die Briefmarke nicht kleben blieb, bis man herausfand, dass die Käufer die falsche Seite anspuckten. ;)
Kommentar ansehen
31.08.2012 06:57 Uhr von TausendUnd2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und dabei hieß es immer, es würden in D keine Lebenden auf Briefmarken und Sondermünzen abgebildet werden, um niemals in die Versuchung eines Personenkults zu kommen.
Daran sollen sie sich bitte auch weiterhin halten...
Kommentar ansehen
31.08.2012 09:43 Uhr von psycoman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist der gestorben? Also ich habe auch immer gehört, dass auf Briefmarken keine Lebenden abgebildet werden dürfen. Irre ich hier oder wurde das geändert?
Kommentar ansehen
01.09.2012 18:30 Uhr von skipjack
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich: kann ich drauf hauen...

Lecken tue ich Briefmarken eh nicht, dafür hab ich nen Kissen...
Aber drauf hauen...

>Der Meister der Arroganz, der Lügen und der Volksverblendung, der, der blühende Landschaften versprach, Schmidt stürzte, weil er angeblich der Besserei sei, ect.
Kommentar ansehen
02.09.2012 03:26 Uhr von Chris9988
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
cool ich bewerbe mich bei der Post, für´s manuelle Abstempeln der Briefe.

Endlich kann man dem ein ins Gesicht stempeln und zum anfeuchten ein dreckigen Waschlappen......
Kommentar ansehen
04.09.2012 14:36 Uhr von McClear
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@psycoman: Nicht unbedingt. Noch lebende Personen waren schon seit den 1930´er Jahren öfters auf Briefmarken drauf. Kohl würde ich nicht als bedeutende Person der Geschichte bezeichnen. Eher als Stillleben oder Obstkorb. Birne auf zwei Beinen oder Obstteller. Du kannst eine Birne auf jeden Fall auf eine Briefmarke drucken. Früher gab es Briefmarken mit Geschmack, heute sind sie eher geschmacklos.

[ nachträglich editiert von McClear ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt
Altkanzler Helmut Kohl fürchtet um Existenz der Europäischen Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?