30.08.12 17:04 Uhr
 626
 

Windows RT für Tablets überrascht positiv im ersten Hands On-Test

Nachdem Samsung überraschend der Presse erste Blicke auf ihr kommendes Tablet Ativ Tab gewährt hat, sind die ersten Eindrücke durchweg positiv.

Das parallel zu Windows 8 entwickelte OS für Tablets ist laut Quelle mit dem fertigen Windows 8 nahezu identisch. Es wird einen uneingeschränkten Desktop geben inklusive Explorer mit dem von Windows bekannten Dateimanagement. Ebenfalls gibt es eine voll funktionelle Systemsteuerung.

Somit wird es im Tablet Segment, wenn man der Quelle glauben darf, bald ein voll funktionierendes Windows geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kampfkaese
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Windows, Tablet, Funktion
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet
Massive Probleme bei "Pokémon Go"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2012 17:08 Uhr von kampfkaese
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Potential: Ich denke das dies eine Änderung im Tablet Segment zur folge haben könnte. Wenn das OS gut anschlägt und bald angepasste Software bereit steht würde meiner Meinung nach Android in seiner jetzigen Form als erweitertes handy OS in diesem Segment an Attraktivität verlieren. So Microsoft / Entwickler das nicht noch irgendwie verbocken. Wundern würde es mich nicht.

[ nachträglich editiert von kampfkaese ]
Kommentar ansehen
30.08.2012 17:18 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Win8: RT hat den Desktop nur für den Explorer und eine spezielle MS Office-Version.
Es lässt sich keine Drittanbieter-Desktop-Software installieren. NUR Metro-Apps.

Wer`s braucht.....
Kommentar ansehen
30.08.2012 19:10 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde es gerne testen, hat jemand ne 10.1 Rom? hrhr

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?