30.08.12 16:17 Uhr
 31
 

Formel 1/Belgien: WM-Führender Fernando Alonso hofft auf Regen

Endlich ist die Sommerpause in der Formel 1 vorbei, schon morgen dröhnen wieder die Motoren. Prompt zeigt sich die Ardennen-Rennstrecke in Spa-Francorchamps von ihrer schlechten Seite.

Wettervorhersagen deuten nämlich auf Regen hin, was zumindest Freitag der Fall sein soll. Zum Rennen am Sonntag soll hingegen die belgische Sonne scheinen, was jedoch wieder dem WM-Führenden Fernando Alonso (Ferrari) nicht so ganz passt.

O-Ton Alonso: "Wenn dein Auto konkurrenzfähig ist und du ein gutes Wochenende hast, ist ein Trockenrennen besser. Wenn du nämlich schnell bist, stehst du zu 99 Prozent auf dem Podium. Für uns wäre das schon ein sehr gutes Ergebnis."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Formel 1, Belgien, Regen, Fernando Alonso
Quelle: www.motorsport-aktuell.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2012 16:17 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Aussage zeigt eines: Ferrari/Alonso wissen, das sie definitiv nicht das beste Auto haben, McLaren und wohl ebenso Lotus dürften besser sein, evtl. Red Bull und Mercedes...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?