30.08.12 11:16 Uhr
 248
 

Sulzberg/Österreich: Beim Tretbootfahren entdecken vier Kinder eine tote Frau

Vier Kinder waren auf den österreichischen Öschlesee mit einem Tretboot unterwegs, als sie eine schreckliche Entdeckung machten. Sie fanden eine im Wasser treibende weibliche Leiche.

Nach Angaben der Polizei konnten Helfer nichts mehr für die 65-Jährige tun.

Der Ehegatte der Frau identifizierte sie. Es deute laut Polizei nichts auf ein Verbrechen hin. Die Frau war ertrunken.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Österreich, Leiche, Fund, See, Ertrinken
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?