30.08.12 10:08 Uhr
 1.765
 

USA: 100-Jähriger baut schweren Unfall und verletzt dabei neun Kinder

Ein tragischer Unfall hat sich jetzt in Los Angeles in den USA ereignet. Dort wollte ein 100 Jahre alter Mann mit seinem Wagen rückwärts aus einer Parklücke fahren.

Dabei übersah er aber offenbar eine Gruppe von Kindern, die gerade aus der Schule kam und fuhr hinein. Neun Kinder erwischte er, vier davon wurden schwer verletzt.

Auch zwei Erwachsene kamen dabei zu Schaden. Der Greis macht Bremsversagen für den Unfall verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Unfall, Parklücke, Greis
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2012 10:49 Uhr von owenhart
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Sorry: Aber wie kann man in so einem hohen Alter noch Auto fahren ???
Kommentar ansehen
30.08.2012 10:52 Uhr von Marco Werner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Diese bösen Autos aber auch wenn die schon beim Ausparken so versagen, was passiert dann wohl erst, wenn man in dem Alter auf dem Highway unterwegs ist [/Sarkasmus]
Kommentar ansehen
30.08.2012 11:05 Uhr von hboeger
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@Para_shut: Etwas mehr Respekt bitte. Du wirst auch mal alt.
Kommentar ansehen
30.08.2012 11:22 Uhr von Montrey
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Mumie: am Steuer !
Kommentar ansehen
30.08.2012 11:37 Uhr von call_me_a_yardie
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde: das Menschen ab einem gewissen alter ( z.B ca 65 ) alle paar Jahre eine Führerschein tauglichkeits Prüfung machen sollten ! Ich selber ( bin gerade mal 27 ) muss aufgrund meiner Kurzsichtigkeit schliesslich auch, alle paar Jahre, zum Augenarzt um mir eine Tauglichkeit für den Strassenverkehr ausstellen zu lassen, da ist es nicht zuviel verlangt wenn für unsere älteren Mitbürger soetwas auch gelten würde. Dann passiert uns sowas wie bei den Amis wenigstens nicht auch und hier gibts sicher auch zahlreiche ältere Menschen die gefährlich für den Strassenverkehr sind als Fahrer.
Kommentar ansehen
30.08.2012 11:47 Uhr von mohinofesu
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@owenhart: Indem man sich ins Auto setzt, den Motor an macht und los fährt ;)
Kommentar ansehen
30.08.2012 11:52 Uhr von Darksim
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ hboeger: Was heißt, der wird auch mal alt? Er ist bereits alt. :D

Zum Thema: Man müsste eigentlich ab einem gewissen Alter regelmäßig auf seine Fahrtüchtigkeit geprüft werden. Nur so kann man heraus finden, ob derjenige noch gescheit am Straßenverkehr teilnehmen kann.

Edit: "call_me_a_yardie" war schneller. Selbe Idee. ;)

[ nachträglich editiert von Darksim ]
Kommentar ansehen
30.08.2012 21:48 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ call_me_ Du musst dir wegen Kurzsichtigkeit eine Tauglichkeit ausstellen lassen? Das wäre mir aber neu.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?