30.08.12 09:56 Uhr
 2.432
 

Das billigste Auto der Welt: Tata Nano auch weiterhin ein Ladenhüter (Update)

Schon im vergangenen Jahr wurde berichtet, dass das indische Billigauto Tata Nano bei der Zahl der verkauften Fahrzeuge weit hinter den Erwartungen zurückbleibt.

Das setzt sich auch dieses Jahr fort. So wurden in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres nur 55.398 Fahrzeuge verkauft. Sehr wenig, bedenkt man, dass alleine die Nano-Fabrik im indischen Bundesstaat Gujarat jeden Monat rund 20.000 Einheiten herstellen könnte.

Zudem könnte der Nano bald den Titel des billigsten Autos der Welt abgeben müssen. Angeblich plant der Motorrad-Hersteller Bajaj auch ein Billig-Auto, das dann weniger als 2.000 Euro kosten soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Indien, Ladenhüter, Tata Nano
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2012 14:42 Uhr von Medieval_Man
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
jesses ein Versuch war es ja wert. Der Kleine sieht so schnuckelig hässlich aus. Mein Sohnemann könnte damit aber bei schlechtem Wetter in den Kindergarten fahren... ;-)
Kommentar ansehen
30.08.2012 16:56 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hinten Beckengurte? WTF

Nie würde ich mir sowas kaufen? Sicherheit = 0

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?