30.08.12 08:46 Uhr
 2.470
 

Kondom gerissen: Politikerin der Piraten schockt mit Twitter-Sex-Nachricht

Birgit Rydlewski, Lehrerin in Dortmund und Politikerin der Piraten, twittert immer wieder mal gerne über Sex. Doch jetzt schockte sie mit einer ihrer Nachrichten.

Dabei ging es um einen One-Night-Stand, den sie vor Kurzem hatte. Dabei riss offenbar das Kondom und sie hatte Angst, sich mit etwas infiziert zu haben.

"So: Allen einen lieben Dank, die wegen des gerissenen Kondoms mitgezittert haben: Alle Tests negativ! (Also HIV, Hep. B, Hep. C). Liebe Kinder: nicht nachmachen! Nicht mit irgendwelchen Typen ins Bett gehen, die man nicht einschätzen kann", schrieb sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, Twitter, Kondom, Piratenpartei, Piraten
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutschtests durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2012 08:53 Uhr von no_trespassing
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Toll: Als Lehrerin blamiert bis sonstwohin, die jetzt unter den Schülern als "so eine" bekannt ist, die mit ungepflegten und vielleicht aids-kranken Typen in die Kiste steigt und hinterher zittern muss, dass sie kein HIV hat.

Noch besser ist allerdings der Spruch: "Liebe Kinder: nicht nachmachen!"

Jugendliche zu sagen ist wohl zuviel verlangt...

Solche Lehrerinnen sind echt ne Bereicherung für das Bildungssystem.
Kommentar ansehen
30.08.2012 09:01 Uhr von Cosmopolitana
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Moment mal SIE HAT WAAAAS ? :o)

Unglaublich !

Komplett schmerzfrei die Dame...
Kommentar ansehen
30.08.2012 09:03 Uhr von Pils28