30.08.12 07:15 Uhr
 354
 

Österreich: Wer macht Zivildienst, wenn es die Wehrpflicht nicht mehr gibt?

Mit der von der Regierung für Januar geplanten Volksbefragung über Beibehaltung oder Abschaffung der allgemeinen Wehrpflicht tauchen derzeit einige Fragen auf.

Dabei sind beim Modell Berufsheer die Konturen weitaus klarer als beim Zivildienst. Die ÖVP will dem Vernehmen nach, die Bevölkerung auch zu diesem Thema befragen. Aus der SPÖ heißt es dagegen, das Thema Abschied vom Präsenzheer habe "nicht direkt" etwas mit dem Zivildienst zu tun.

Hilfs- und Rettungsorganisationen macht diese vage Perspektive schon jetzt Kopfzerbrechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Wehrpflicht, Volksabstimmung, Zivildienst
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur
CDU beschließt gegen Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft
Aggressive Linksextreme machen Diskussion zu NRW Wahl unmöglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2012 07:15 Uhr von deereper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war selber beim Zivildienst und hab die Arbeit bei der Rettung als sehr sinnvoll empfunden!
Ich kann mir nicht vorstellen wie diese Organisationen ohne die Zivis überleben sollen?
Kommentar ansehen
30.08.2012 07:53 Uhr von jpanse
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Zivis: Man könnte diese ja ersetzen und echte Arbeitstellen schaffen?!

Hab ich mir in meinem jugendlichen Leichtsinn so gedacht.
Kommentar ansehen
30.08.2012 07:55 Uhr von deereper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber wer zahl das?

ich hab als Zivi ca 480€ verdient, davon waren 200 vom Roten Kreuz und rest vom Staat.
Ich glaub nicht, dass jemand für 480€ fix arbeiten gehen will
Kommentar ansehen
30.08.2012 08:11 Uhr von Bokaj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland ging es doch aus. Jetzt gibt es keine Zivis mehr, sondern Buftis. :-)
Kommentar ansehen
30.08.2012 08:48 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deereper: Ja, das keiner dafür zahlen will ist klar.
Deswegen hat man ja den Zivildienst erfunden...
Kommentar ansehen
30.08.2012 08:55 Uhr von DerMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Liebe Ösis, wie haben des System schon und kennen daher die Antwort: Keiner! Für unter 500€ macht sich doch kein Mensch freiwillig krumm!
Kommentar ansehen
30.08.2012 09:14 Uhr von maxyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also so weit ich das: mitbekommen habe funktioniert das in Deutschland dank Freiwilligem sozialem Jahr doch ganz gut.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?