29.08.12 22:39 Uhr
 492
 

Weltraumteleskop "Wise" entdeckt 2,5 Millionen unbekannte aktive Schwarze Löcher

Das US-Weltraumteleskop "Wise" hat der Wissenschaft nun einen großen Dienst erwiesen - und in etwa 2,5 Millionen Schwarze Löcher im Weltall aufgespürt, von denen der Großteil bisher nicht bekannt war. Sie alle sind aktiv. Das Infrarot-Observatorium entdeckte ferner eine neue Klasse von Galaxien.

Diese gehören zu den hellsten Objekten im Weltall. Zwar strahlen sie rund eintausend Mal so hell wie unsere Milchstraße, jedoch wird ihr Licht nicht erkannt, da es in enorm dichtem Staub untergeht. Die NASA mutmaßt, dass die entdeckten Galaxien noch recht "jung" sind.

Auch im Zentrum dieser neu entdeckten Galaxien befinden sich Schwarze Löcher. Das Weltraumteleskop "Wise" befindet sich bereits seit dem Jahr 2009 im Weltall und wird zum Aufspüren von im sichtbaren Licht nicht nachweisbaren Objekten eingesetzt.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Galaxie, Schwarzes Loch, Weltraumteleskop, Infrarot
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler wollen zum ersten Mal ein Schwarzes Loch fotografieren
Schwarze Löcher haben "weiches Haar" - Informationsparadoxon geklärt?
Event Horizon Telescope wird den Ereignishorizont von Sagittarius A* zeigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler wollen zum ersten Mal ein Schwarzes Loch fotografieren
Schwarze Löcher haben "weiches Haar" - Informationsparadoxon geklärt?
Event Horizon Telescope wird den Ereignishorizont von Sagittarius A* zeigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?