29.08.12 20:30 Uhr
 3.492
 

UK: Frau filmt Misshandlung ihrer Mutter im Seniorenheim mit versteckter Kamera

Die Tochter einer 89-jährigen Residentin eines Seniorenheimes im britischen West Yorkshire installierte in einem Wecker heimlich eine Kamera.

Als sie das Videomaterial betrachtete, kam der Schock. Eine Pflegekraft beschimpfte ihre Mutter mit "böse alte Kuh" oder "schreckliche alte Dame". Immer wieder schüttelte die Pflegerin die alte Dame und dosierte auch deren Tabletten nicht korrekt.

Die Pflegerin wurde nun zu vier Monaten Gefängnis verurteilt. Die Familie des Opfers wird diese Ereignisse wohl nie vergessen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Kamera, Schock, Misshandlung, Pfleger, Seniorenheim
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2012 20:56 Uhr von Katzee
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
@ trara123456789: Alle Achtung vor Deinem Engagement. In unserer Familie wurden bisher auch die Großeltern von Angehörigen gepflegt. Allerdings hatten wir den Vorteil, dass wir Ärzte in der Familie hatten und immer Angehörige, die pflegen konnten, in der Nähe wohnten. Schwer war es trotzdem.

Ein Nennonkel aus der Nachbarschaft hatte nicht soviel Glück. Er landete im Altersheim, als er nicht mehr allein zurecht kam. Er, der immer in der eigenen Wohnung gelebt hatte, mußte sich plötzlich das Zimmer mit 2 anderen Männern teilen. Er verbrachte seine Zeit meist auf dem Flur, weil er die Enge nicht ertragen konnte.

Eine Nenntante landete letztes Jahr in einem Pflegeheim mit Darmkrebs im Endstadium. Wir leben 250 km von ihr entfernt, konnten sie nur einmal besuchen. Schon auf dem Flur hörten wir sie nach einer Pflegerin rufen. Niemand reagierte. Als ich eine Pflegerin darauf aufmerksam machte, zuckte sie nur mit den Schultern: "Die ruft immer. Die beruhigt sich schon wieder." Meine Nenntante bekam keine Luft mehr. Ihr Beatmungsschlauch war verstopft.

Da sollte sich niemand wundern, dass ich nicht allzu alt werden will.

[ nachträglich editiert von Katzee ]
Kommentar ansehen
29.08.2012 22:27 Uhr von KELEBEK-
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hatte mich für ein freiwilliges soziales Jahr beworben und wurde zur Probewoche bestellt. Ich war mich noch nicht sicher in welche Richtung ich studieren wollte.
Mein erster Tag war die Hölle!

Einem alten Mann wurden die Pralinen von der Pflegerin weggenommen und ganz dreist im Pausenraum verspeist. Als ich sie fragte warum sie das macht, gab sie grinsend zurück er würde die eh vergessen und bevor sie schimmelt isst sie sie selber! ICH WAR SCHOCKIERT!

Eine andere Pflegerin hat eine alte Frau angebrüllt weil sie sich bei ihr bedankt hatte, für ihre Arbeit! ICH BIN SELBER ZUSAMMENGEZUCKT ALS DIE PFLEGERIN LOSBRÜLLTE

Ich bin zu Hause vor Wut zusammengebrochen und habe meinen Eltern geschworen sie niemals in ein Seniorenheim zu schicken!

Am nächsten Morgen habe ich das freiwillige soziale Jahr abgesagt und zum Glück kam eine Zusage von der Uni...
Kommentar ansehen
29.08.2012 22:37 Uhr von fuxxa
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und Frau van der Leyen will Hartz4 Empfänger und Eurojobber in Pflegeheimen einstellen.

Hätte die das bei meiner Mutter gemacht, könnte sie froh sein, wenn ich ihr nur ein Hand abhacken würde
Kommentar ansehen
29.08.2012 22:37 Uhr von cyp
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
jaja: Was für Scheinheilige Kommentare hier schon wieder. Pflegeheimumstände anprangern aber hintenrum froh sein das man sich nicht selber um die alten, kranken Verwandten kümmern muss....
Kommentar ansehen
30.08.2012 00:48 Uhr von JustMe27
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wie die schon mit ihr reden/brüllen würde ich einen Bewohner/eine Bewohnerin so behandeln, würde ich fliegen, und zwar mit Recht! Der einzige Grund, laut zu werden, ist wenn jemand schlecht hört, und auch da macht der Ton die Musik, gerade da, weil mit erhobener Stimme so viel falsch rüberkommen kann...

Aber ich habe leider auch schon mit solchen "Kollegen" arbeiten müssen, und habe in zwei Fällen mit Anzeigen gedroht, egal ob ich per ZA oder noch in der Probezeit dort war, sowas sehe ich mir nicht mitan.
Kommentar ansehen
30.08.2012 02:06 Uhr von lupor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe Zivildienst in einem Altenheim gemacht. Der Chef der Kette fuhr dicke Autos, aber für genug Pfleger war anscheinend kein Geld da. Unterbesetzung und Ausbeutung der Pflegekräfte ist dort Standard (dementsprechend schlecht ist die Laune). Ohne so ein assoziales Verhalten wie in obiger News gutheißen zu wollen, muss ich doch anmerken, dass einen die Arbeit dort auf Dauer sicher innerlich kaputt macht (wegen dem Stress, gerade morgens und abends). Zudem halten die zarteren Gemüter es dort kaum aus, sodass die Pfleger oft eine gewisse Auslese der "Harten" darstellen.
Kommentar ansehen
30.08.2012 09:59 Uhr von Seridur
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt mal ehrlich: Meine Oma war die letzten Jahre ihres Lebens auch in einem Pflegeheim, vorher hatten wir sie zu Hause gepflegt. als die Familie dann allerdings komplett auseinanderbrach und alles den Bach runter ging war es einfach viel zu stressig und meine Oma verbrachte die meiste Zeit alleine zu Hause vorm Fernseher. Im Heim konnte sie mit anderen reden, spazieren gehen, an Aktivitaeten teilnehmen etc, obwohl sie stark dement war.
Mit Sicherheit war das Heim kein Paradies, aber ich kann wirklich nicht sagen dass die Pfleger dort ruppig oder aggressiv waren. Wir waren fast jeden Tag da und konnten sehen wie die alten Menschen sich freuten wenn die Pfleger (oft komplett uebermuedet/arbeitet) vorbeihetzten und den Bewohnern trotzdem noch eine Umarmung gaben und im Vorbeilaufen plauschten.
Es gibt sicherlich viele Pfelger die ihren Job verfehlt haben, aber ihr koennt echt nicht alle kollektiv verteufeln. Ich koennte den Job nicht machen aber gebe es wenigstens zu, es ist eine wahnsinnig anstregende Arbeit!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?