29.08.12 19:55 Uhr
 309
 

Über 40.000 Dollar unbezahlte Rechnungen: Hausverbot für Lindsay Lohan

Lindsay Lohan hat schon wieder Ärger. Im "Chateau Marmont", einem Hotel in Los Angeles, feierte sie eine Pyjama-Party.

Ihr wurde nun wegen unbezahlter Rechnungen in Höhe von knapp 46.000 US-Dollar ein Hausverbot dort erteilt.

Die offene Summe ergibt sich aus mehreren Besuch im Juni und Juli. Allein die Minibar-Kosten betrugen 3.000 Dollar.


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hotel, Lindsay Lohan, Los Angeles, Hausverbot
Quelle: www.celebrity.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2012 22:36 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau lebt über ihre Verhältnisse und in einer Traumwelt.
Die kriegt von den meisten weltlichen Erfordernissen gar nichts mit. Genauso wie die Geschichte mit der Halskette, die sie aus purer Schlamperei nicht rechtzeitig bzw. überhaupt zurückgebracht hat (oder zurückbringen lassen hat).

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?