29.08.12 18:52 Uhr
 184
 

Westerland: Sportwagen für fast 500.000 Euro unter ungeklärten Umständen abgebrannt

Bei diesem Anblick dürfte vielen Autofans das Herz bluten. In Westerland auf Sylt ist jetzt ein Aston Martin Vanquish V 12 vollkommen abgebrannt.

Der Wagen soll einen Neupreis von rund 460.000 Euro gehabt haben. Wie es zu dem Brand kam wird derzeit noch ermittelt.

Momentan wird weder ein Defekt noch Brandstiftung ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Sportwagen, Aston Martin, Westerland
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2012 19:05 Uhr von Jalex28
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sicher ein Neider mit Feuerzeug..

aber wer sich das Ding leisten der lacht kurz und kauft sich nen neuen.
Kommentar ansehen
29.08.2012 21:44 Uhr von Mailzerstoerer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sylt ist nicht mehr Sylt: Wenn das Auto tatsächlich abgefackelt wurde, würde es mich überhaupt nicht mehr wundern, nachdem ich vor kurzem eine Doku über Sylt gesehen habe.
Die Reichen und Schönen dieser Republik haben das wohnen und leben auf Sylt für die Ursylter unbezahlbar gemacht, wo Schulen für die Einwohnerkids schliessen und anderen Seits ein Hochmodernes Internat gebaut wurde wo das Schulgeld mal 2500 bis 3000 € im Monat kostet.
Der kleine Saisonarbeiter für eine 11m² Bude fast 400€ Miete abdrücken muss.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?