29.08.12 18:44 Uhr
 161
 

Mexiko: Forscher entdecken 2.000 Jahre alte Jaguar-Skulptur

Archäologen haben in einem Flussbett in der vorspanischen Stadt Izapa in Mexiko eine Skulptur entdeckt, die einen Jaguar darstellen soll.

Die Skulptur ist 2.000 Jahre alt und fast eine Tonne schwer. Sie ist 1,40 Meter lang und 80 Zentimeter hoch. In Izapa wurden zuvor bereits 90 weitere Skulpturen gefunden.

Die Stadt Izapa wurde vor 2.500 Jahren erbaut und gehörte zur Mixe-Zoque-Kultur der Vor-Maya-Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Mexiko, Jaguar, Skulptur
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messstelle findet radioaktives Jod in der Luft über Europa
Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfragewerte der AfD brechen ein: Nur noch acht Prozent
Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?