29.08.12 18:44 Uhr
 163
 

Mexiko: Forscher entdecken 2.000 Jahre alte Jaguar-Skulptur

Archäologen haben in einem Flussbett in der vorspanischen Stadt Izapa in Mexiko eine Skulptur entdeckt, die einen Jaguar darstellen soll.

Die Skulptur ist 2.000 Jahre alt und fast eine Tonne schwer. Sie ist 1,40 Meter lang und 80 Zentimeter hoch. In Izapa wurden zuvor bereits 90 weitere Skulpturen gefunden.

Die Stadt Izapa wurde vor 2.500 Jahren erbaut und gehörte zur Mixe-Zoque-Kultur der Vor-Maya-Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Mexiko, Jaguar, Skulptur
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?
Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?