29.08.12 15:14 Uhr
 344
 

Neuburg Schrobenhausen: 19-Jähriger zündelt mit Böllern - Diese reissen ihm eine Hand ab

Beim zündeln mit Böllern verlor am gestrigen Dienstagabend ein 19 Jahre alter Mann in Neuburg-Schrobenhausen eine Hand.

Der 19-Jährige hantierte mit den Böllern als diese plötzlich explodierten und ihm die linke Hand abrissen.

Trotzdem konnte er noch selbst den Notruf wählen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Hand, Böller, Neuburg
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2012 15:23 Uhr von Phyra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"...d ein 18 Jahre alter Mann in Neuburg-Schrobenhausen eine Hand.

Der 19-Jährige hantierte mit den Böllern..."

...
Kommentar ansehen
29.08.2012 15:26 Uhr von spencinator78
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Danke: habs zum ändern gemeldet :)
Kommentar ansehen
29.08.2012 16:02 Uhr von alter.mann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
blöd-: mann.

.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?