29.08.12 09:16 Uhr
 437
 

Fußball/Bayern München: Javier Martinez war bereits beim Medizincheck

Um Mitternacht war der von Bayern München umworbene Spieler von Athletico Bilbao, Javier Martinez, bei Dr. Müller-Wohlfahrt.

Der Transfer soll heute über die Bühne gehen (ShortNews berichtete). 40 Millionen Euro kostet der defensive Mittelfeldspieler.

Noch gestern hat Javier Martinez in Bilbao mit Spielern trainiert, die nicht beim Spiel gegen HJK Helsinki teilnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, Javier Martinez
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2012 11:26 Uhr von Lorenz1980
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Abwarten: "SOLL" über die Bühne gehen...
Und siehe hier: "Nach SPORT1-Informationen flog Martinez am Mittwochmorgen um 10 Uhr zurück nach Spanien.

Dort könnte ihm mit Noch-Klub Bilbao Ärger drohen. Wie spanische Medien berichten hatte er sich ohne Erlaubnis der Basken nach München aufgemacht."

Wenn sein Verein also möchte, können die sich ja noch immer querstellen und dafür sorgen, dass der Spieler bzw. der FCB die Steuern zahlen muss... Für einen Spieler, der sicher keine 25 Mio. wert ist, zahlt man dann also mal eben das Doppelte. Da gäbe es mit Sicherheit günstigere Alternativen, die man jedoch aufbauen müsste - und Aufbauarbeit ist bei den Bayern ja nicht gerade üblich ;)
Kommentar ansehen
29.08.2012 18:40 Uhr von lilapause75
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Lorenz1980: aufbauarbeit ist bei bayern nicht üblich und das stimmt so nicht.bei bayern spielen sehr viele aus der eigenen jugend,was bei vielen anderen vereinen nicht so ist.

aber das übersehen die bayern hasser ja immer,weil sie so verbohrt sind und gar nicht wissen warum sie die bayern hassen.wahrscheinlich weil sein kumpel auch ein bayernhasser ist.erst mal das erreichen was bayern erreicht hat!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?