28.08.12 23:36 Uhr
 136
 

Formel 1: Michael Schumacher will "Comeback-Sieg"

Just zum anstehenden Grand Prix von Belgien feiert Altmeister Michael Schumacher in Spa-Francorchamps sein 300. Rennen in der Formel 1, noch fährt der Mercedes-Pilot aber seinem ersten Sieg in seiner zweiten Karriere hinterher.

Seinen 91 Siegen würde Schumacher gern weitere Erfolge anhängen, diese Saison fuhr "Schumi" zumindest das erste Mal wieder auf das Podium. Der letzte Sieg aber liegt mittlerweile gute sechs Jahre zurück.

Trotzdem, sein Comeback hat Schumacher nicht eine Sekunde bereut. "Es waren sehr viele schöne Momente dabei. Momente, die vielleicht nach außen nichts Besonderes waren, aber für mich: Ich habe mich da in meinem Element und auch bestätigt gefühlt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sieg, Michael Schumacher, Comeback, Motorsport, Moment
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2012 23:36 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich würde es ihm durchaus gönnen, selbst ein weiterer Titel - mit Mercedes - wäre toll. Verlernt hat der Kerl jedenfalls nichts, man braucht nur mal an die Pole in Monaco zu denken.
Kommentar ansehen
29.08.2012 08:40 Uhr von BerndS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spa Der Sieg ist drin...
Wenn ich mich nicht Irre, ist Schumi sein erstes Rennen in Spa gefahren. Dort hat er auch seinen ersten Sieg eingefahren. Nun das 300. Rennen. Irgendwann ist er, glaub ich, doch auch dort von Startplatz 16 zu Sieg gefahren...

Bin gespannt
Kommentar ansehen
29.08.2012 10:59 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mmh: Erstes Rennen: 1991
Erster Sieg: 1993
Sieg von Platz 16: 1995
Kommentar ansehen
29.08.2012 21:08 Uhr von xjv8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht, dass ich ihm das nicht zutrauen würde, aber wirklich wahrscheinlich ist ein Sieg in Spa nicht, ausser die Roten, die Blauen, die Verchromten, die Schwarzen und nicht zuletzt Rosberg fallen aus. UND dann, ja und dann muss er noch ohne Panne und Fehler durchfahren............ unwahrscheinlich!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?