28.08.12 17:35 Uhr
 112
 

Abnehmen hilft bei Inkontinenz

Frauen können durch Abnehmen ihre Inkontinenz verbessern.

Beckenbodentraining und Abspecken gemeinsam sind eine gute Möglichkeit, um Inkontinenz zu reduzieren.

Auch Männer können durch Übergewicht an einem schwachen Beckenboden leiden, was sich aber weniger durch Inkontinenz als durch Erektionsprobleme äußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: casentino
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Becken, Abnehmen, Inkontinenz, Erektionsproblem
Quelle: www.das-beckenbodentraining.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2012 23:06 Uhr von alphanova
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.das-beckenbodentraining.com/...

meiner Meinung nach ist die Quelle ein klarer Fall von Schleichwerbung...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?