28.08.12 13:27 Uhr
 3.639
 

England: "Bermuda Dreieck der Vögel" stellt Wissenschaftler vor Rätsel

Seit Anfang des Jahres verschwinden in der Region zwischen Thirsk, Wetherby und Consett immer wieder Brieftauben. Das Geschehen nimmt immer größere Ausmaße an.

So kehrten alleine am letzten Samstag während einer Veranstaltung von 232 Tauben lediglich 13 zurück. Diese merkwürdigen Verluste betreffen viele Vereine, weshalb einige ihre Tiere dort schon nicht mehr fliegen lassen.

Selbst Wissenschaftler sind bislang ratlos. Vermutungen gibt es einige. Sie reichen vom verregneten Sommer bis hin zu erhöhter Sonnenfleckenaktivität, welche die geomagnetische Felder verzerrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: England, Wissenschaftler, Rätsel, Brieftaube, Bermuda-Dreieck
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2012 13:54 Uhr von gugge01
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Nun vielleicht sollten sich diese Vogelfreunde durch die örtlich kulinarischen Südländischen Spezialitäten Restaurants arbeiten.
Da treffen sie vielleicht auf andere „Vogelliebhaber“!

Andererseitz kann eine tüchtige Hausfrau mit 2-3 Tauben eine kräftige Suppe zaubern. Das passiert halt wenn man sich entscheidem muss zwischen dem Kauf von Gas oder Wasser oder Strom oder Essen.



[ nachträglich editiert von gugge01 ]
Kommentar ansehen
28.08.2012 14:08 Uhr von architeutes
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Aber wie fängt man Tauben im großen Mengen. Wenn die eine oder andere sich zum trinken niederläßt,
ok ,aber ganze Schwärme ?
@Autor bleib am Ball .
Kommentar ansehen
28.08.2012 14:40 Uhr von gugge01
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Fangen von Vogel um die Harz IV Diät aufzuwerten: - Tauben mit Netzen zwischen Bäumen fangen da die Tauben über Land bei Anwesenheit von Greifvögeln tiefer fliegen.
Aber das sollte man aus Gesundheitsgründen nur mit Land- oder Nervigen Zuchttauben machen.

So bekommt man übigens auch Perhüner und manchmal Fasane.


Kleine Vögel mit Leimruten oder Leim-Ästen

Wenn man sie nicht sofort zubereitet empfiehlt sich rupfen, ausnehmen und dann im Kamin trocken räuchern
Die halten sich dann den ganzen Winter und man kann die Eintöpfe aufwerten!

Steht alles im Rezeptbuch meines Großvaters aus der Zeit 1918 - 1920 und 1945 - 1947. aber die zeiten kommen EURO sei dank ja wieder.
Kommentar ansehen
28.08.2012 14:54 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich vermute die werden alle gegessen lol
Kommentar ansehen
28.08.2012 15:14 Uhr von p-o-d
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Da es leider nicht wie die große Schwester über offenem Ozean ist, fallen leider meine Erklärungen, dass:
a) die abgemagerten Viecher einfach aus Erschöpfung ´nen Abflug machen, meinen sie könnten noch so toll schwimmen, wie zuvor mit ihrem dicken Fettpolster und absaufen...
b) sie tatsächlich noch gut genug schwimmen können und von Flipper, Free Willy und und deren Sea-Gang gefressen werden.
beide weg.. :/
So haben sie wahrscheinlich bei Opfern der Wirtschaftskrise (die es - zumindest kommts mir so vor - schon gibt, seit Medien, die nicht mehr (zumindest nicht so offensichtlich ;D) ) von fanatischen Landesoberhäuptern diktiert werden, die Nachricht verbreiten) z.B. armen 8-köpfigen Familien für ein nahrhaftes - und zum ersten mal seit einem Monat - *warmes* Abendessen gesorgt. Sofern den Familien der Strom noch nicht abgestellt wurde.

[ nachträglich editiert von p-o-d ]
Kommentar ansehen
28.08.2012 17:42 Uhr von dr-snuggles
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wird einer mit ner schrotflinte sitzen und halt von tag zu tag besser werden und die tauben vom himmel holen. :-)

oder es sind taubenessende ausserirdische.

oder einfach ein typisches ENGLAND problem. Kurios.
Kommentar ansehen
29.08.2012 08:00 Uhr von gugge01
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das dürfte relativ unmöglich sein! In England gilt ein nahezu vollständiges Privatwaffen verbot!

Das heißt im Klartext das nur noch die Kriminellen Banden in den Stätden bewaffnet sind.

Ach ja, und die Polizei. Was allerdings für viele Eingeborenen Britten keine großen Unterschied mehr macht, da die Bedrohung durch die Behördenwillkühr der Drangsalierung durch die Banden nur noch wenig nachsteht.

Das ist der Grund für das stetige wachsen der EDL!
Kommentar ansehen
29.08.2012 08:05 Uhr von Kukipuf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und nur weil es ein Verbot für irgendwas gibt hält sich ja auch jeder dran.
Kommentar ansehen
29.08.2012 11:54 Uhr von damitschi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tontaubben schießen mal anders, oder ber größere Raubvögel greifen die Tauben an und töten sie.
Kommentar ansehen
29.08.2012 13:11 Uhr von Zerberus76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Treibjagdten: da haben die doch auch Waffen und das legal.... und das Großgrundbesitzter Waffen an den Wänden hängen haben ist auch bekannt. sollten einfach mal Tauben mit GPS-Peilsender ausstatten und verfolgen..
Kommentar ansehen
29.08.2012 13:37 Uhr von neminem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echelon in Yorkshire? Hat das Echelon-Sytems etwas damit zu tun?

[ nachträglich editiert von neminem ]
Kommentar ansehen
29.08.2012 13:47 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder Tom Knapp: ist im Urlaub in der Gegend.

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?