28.08.12 13:18 Uhr
 3.231
 

Samsung Galaxy S3-Smartphone mit LTE: Preis und Erscheinungsdatum sind raus

Samsung hat die offizielle Verfügbarkeit des neuen Galaxy S3 LTE (4G)-Smartphones angekündigt, das bereits im Oktober diesen Jahres im Handel erscheinen wird.

Das Samsung Galaxy S3 LTE-Smartphone wird mit einem 4G-Modul ausgestattet sein und kann somit auf die neueste Generation der Datennetze zugreifen.

Der Preis zur Markteinführung ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 749 Euro angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SantaCruze
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Smartphone, LTE, Samsung Galaxy S III, Erscheinungsdatum
Quelle: www.weltdergadgets.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2012 15:12 Uhr von Fowel
 
+6 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.08.2012 15:26 Uhr von bimmelicous
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
ZRRK: Wirds nicht langsam langweilig immer den selben Stuss zu brabbeln?
Kommentar ansehen
28.08.2012 16:01 Uhr von lelalu
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
123: Gut 100€ teurer als die Iphones.
Was da für Technik sonst noch verbaut sein muss dass den hohenPreis rechtfertigt...
Kommentar ansehen
28.08.2012 16:10 Uhr von Fowel
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.08.2012 16:53 Uhr von Thommy86
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Samsung: Jetzt mach ichs mal wie die gehirnlosen Applebasher:

Typisch Samsung! Verbauen die neue Technik nur ins neue Smartphone um den dummen Samsungjünger abzuziehen!

Immer wieder ein neues Modell rausbringen und die Samsungjünger kaufen den Schrott auch noch!
Außerdem ist das Gerät viel zu überteuert! Wer braucht so ein Gerät überhaupt? Ich kommt mit meinem Uralthandy gut aus!
Blabla Fallobst, blabla angebissener Apfel, blabla

Ihr seid so scheiss armselig mit eurem gebashe!
Kommentar ansehen
28.08.2012 17:15 Uhr von Frekos
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Also: Zusammengefasst:

- Es ist 4.0 Installiert
- SIM LOCK FREE


- LTE Chip....aber den gibt es doch schon im S3???

@FoweL: Dann hast du noch nie Polycarbonat in der Hand gehabt - das Ding klappert garantiert nicht!

Kratzempfindlich ? So ein Käse kann nur von jemand ohne Ahnung kommen
Kommentar ansehen
28.08.2012 17:31 Uhr von Thommy86
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@Frekos: Jetzt mal Hand aufs Herz.

Die Verarbeitung des S3 ist den Preis von 500€ nicht wert. Im Vergleich zu anderen Smartphones in dem Preissegment ist die Verarbeitung eher unterdurchschnittlich, wenn auch nicht schlecht. Ich weiß, dass das Innere momentan technisch momentan überlegen ist, aber die Verarbeitung nicht.

Ich selber besitze ein Iphone 3gs und mein Freund bis vor kurzem das 4G, aber auch er ist - abgesehen von Display und Geschwindigkeit - von der Verarbeitung eher enttäuscht.

Und nochmal Hand aufs Herz für alle kopflosen Basher. Nehmt mal ein Iphone in die Hand und danach ein S3 und entscheidet vollkommen vorurteilsfrei über die Verarbeitung - die Wahl wird nicht aufs S3 fallen.

Also bitte auch in den anderen Themen: Haltet euch an Objektivität. Spart euch die dummen unqualifizierten Kommentare.
Kommentar ansehen
28.08.2012 17:35 Uhr von MrFlow
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Fowel
Das Plastik fühlt sich nicht wirklich billig sondern sogar relativ hochwertig an. Kratzer empfindlich sind die meisten aktuellen Geräte. Beim S3 ist es nicht so sehr ausgeprägt wie bei anderen nach längerer Benutzung.

Nun zu deinem "Trashphone":
Das Handy klappert kein bisschen. Ich habe das Gerät nun seit dem es auf dem Markt ist und nichts dergleichen ist mir je aufgefallen. Der Akkudeckel ist zugegeben relativ dünn und biegsam. Allerdings biegsam heißt hierbei nicht, dass der Akkudeckel instabil ist.

Zum Preis kann man nur sagen, dass es eine UVP ist. Im Laden würde man nie einen so hohen Preis zahlen. Am Ende kommen wir wieder bei 550 Euro raus.

Und ob man jetzt das Geld dafür ausgibt oder nicht sei jedem selber überlassen.

Nun zur News:
Das neue an diesem S3 ist der LTE Chip für unter anderem Europa. LTE im S3 ist nicht neu war aber bisher nur in bestimmten Ländern, welche bestimmte LTE Frequenzen verwenden, verfügbar. Als Beispiel kann hier die US Variante genannt werden. Weitere Infos dazu bietet Wikipedia -> http://en.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von MrFlow ]
Kommentar ansehen
28.08.2012 18:04 Uhr von Yoshi_87
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich weiß ja nicht Also rot ist ja definitiv keine Männerfarbe. :D

Und was die Neider(welche eigentlich? Preislich nimmt sich doch beim S3 und 4s nicht viel...?) angeht. Beide Handys sind in der Verarbeitung Top.
Ob man nun Kunststoff oder Glas/Metall vorzieht ist wiederum Geschmackssache. Ebenso wie das komplette Design.
Sich da irgendwie zu streiten ist Blödsinn^Googolplex.
Kommentar ansehen
28.08.2012 18:18 Uhr von Frekos
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wie bitte??? Sagt dir das Wort Gewinnmarge etwas?

Selbstverständlich sind die 500 Euro nicht vom Hersteller selbst,sondern von der Marketingbranche (Forschung) "erfunden" - Der Distributionsweg bzw. & Die Absätze sind ebenfalls nicht durch Daumen x Pi berechnet.

Hand aufs Herz - Kapitalismus funktioniert nunmal so!
Gewinne einfahren oder in die Hölle fahren - so einfach,so simpel

Das Iphone3GS ist ein" 2 Guss Handy" - Riesenmüll ich selbst tausche die Display aus & das beinahe täglich bei meinen Kunden. Hast du das Gerät mal unter der Haube betrachtet? Sieht eher nach Hobbybastlerei als nach ernsthafter Hardware aus

Das S3 ist wenigstens Sauber sortiert und die Philipsschrauben sind auch noch Benutzerfreundlich genug um das Teil auszutauschen.

Weiter zum 4G/S - Eine riesensauerei was die Zusammensetzung anbelangt - logisch will Apple nicht das jemand nebst Foxconn & Apple Technikern,bescheid weiss wie man das Teil aufschraubt - aber Hand aufs Herz - das 4S zumindest ist der letzte Dreck beim ausbauen - Immerhin schraub ich das 4er in ca. 15 min wieder zum Originalzustand zusammen.

Zum eigentlichen Punkt Verarbeitung: Der Metallrahmen fühlt sich wertig an ok ja - aber wenn DU als normaler User sehen würdest WIE das Teil zusammengesetzt wurde - & darüber hinaus wie "Wertig" sich die Komponenten von Apple (Foxconn) anfühlen,dann wirst du garantiert nicht mehr anfangen zu diskutieren, wie ach SO WERTIG das geliebte iPhone doch ist.


@MrFlow - Also hier in der Schweiz ist der Chip seit Release drin

[ nachträglich editiert von Frekos ]
Kommentar ansehen
28.08.2012 19:53 Uhr von Thommy86
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Schon sehr: Interessant, dass sich in solchen Threads immer Leute tummeln, die ganz zufällig beruflich natürlich TÄGLICH mit Handys zu tun haben.
Wenn man seine Meinung nicht so stützen kann, muss halt gelogen werden.

Aber zurück zum Thema.
Die frage ist doch: Kauft ihr euch auch ein schlecht verarbeitetes Auto weil ihr das Teil dann aufschrauben könnt?

Wie oft muss man denn ein Smartphone aufschrauben?
Dann lieber wie aus einem Guss, anstatt schlecht verarbeitet und dafür Zugang zu den Schrauben.

Aber ich weiss ja, du bist Profi und reparierst jeden Tag Smartphones (ganz zufällig)

Also wer wirklich der Meinung ist, das ein S3 besser verarbeitet ist als ein iphone, der findet auch einen Polo schicker als ben R8
Kommentar ansehen
28.08.2012 23:46 Uhr von owned1390
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie rechtfertigen die 100€ aufschlag?! Das sind 100€ mehr nur für eine andere Frequenz, da der 4G Chip schon standardmäßig im Handy verbaut ist, aber nur in den USA und Asien funktioniert. Das ist doch Beschiss!
Kommentar ansehen
29.08.2012 13:16 Uhr von Finalfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@owned1390: Wenn der LTE Empfänger schon eingebaut ist,
dann könnte man den doch mit einer alternativen Software nutzen, oder?
Kommentar ansehen
29.08.2012 21:50 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo bleibt der: Aufschrei der Empörung der Apple Basher, dass das Samsung in der Herstellung bestimmt nur 150 Euro kostet und sich Samsung damit die Taschen füllt.

Ach ne, Samsung, das sind ja die Guten, da wird das S3 bestimmt in Handarbeit von Jungfrauen mit 5 Stunden-Arbeitswoche in einem Spa unter spirituellen Gesängen aus vollen Kunststoffblöcken geschnitzt, wodurch der Preis gerechtfertigt ist, beziehungsweise Samsung damit sogar noch Verluste einfährt, weil das ein gemeinnütziger Verein ist.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?